Home
  1. Home
  2. Bergführer
  3. Hütten
  4. Partner | Kontakt     de | fr
Hütte Gruebenhütte  
HüttenwartIn Daniel Silbernagel  
--- Hinweis: Zur Zeit nur 10 + 2 Schlafplätze ---
--- Hinweis zum Hüttenzustieg: Im Juli 2014 hat sich ein Bergsturz im Bereich des Hüttenaufstieges zwischen Handegg und Ärlenalp ereignet. Es wurden Steinschlagwarntafeln im Gebiet Läger und Widmann gem. Empfehlung der Geolgen montiert.
Empfehlung: Bei Gewittern und starken Niederschlägen ist der Ärlenstutz wenn möglich zu meiden. ---
 
grün  grün
Ab Handegg kurz Ski tragen, ab Ärlenalp durchgehend Schnee
 
rot  rot
Winterpause.
 
rot  rot
Winterpause.
 
grün  grün
Frühlingsverhältnisse, ab Montag kurzer Wintereinbruch
 
3h 30'  
Hotel Handeck 1401m (Posthaltestelle Handegg, Gelmerbahn) an der Grimselpasstrasse.
Vom Hotel Handeck (1401m) dem markierten Weg entlang nach Ärlen (Ärlenalp, Brunnen mit Trinkwasser) und weiter via Egg (Weg, Steinmännli) zum Anfang des Grubensees.
Von dort über den Bach und dem südlichen (im Aufstieg linken) Seeufer entlang bis zur Geröll- und Schwemmebene des Gruebengletschers (markiert mit Steinmännchen).
Weiter auf der nördlichen Seitenmoräne über den Gruebengletscher bis zum Schlusshang im Südwesten der Hütte.
Ein grosser Steinmann markiert den Eingang zum kleinen Weg, der steil in 15 Minuten zur Hütte führt. Keine Gletscherausrüstung erfoderlich. 3-4 h, T3
 
3h 30'  
Dem Sommerweg entlang.  
Hütte ist Ausgangspunkt für folgende Touren Chlyne Diamantstock, Grosser Diamantstock, Hiendertelltihorn, Golegghorn, Steinlauihorn, Ritzlihorn, Gletscherpfeiler (Mehrseillängen-Routen), Klettergarten um die Gruebenhütte, keepwild! climbs  
Sonstiges zu Zustieg und Touren (neue Routen-
führung, Brücke etc.)
Kletterweg mit Steinmännchen markiert; neue Slakeline um die Hütte, neue Route im unteren Klettergarten "Innere Unruhe" 4a (4c), Gletscherpfeilerroute: Älplermagrone saniert.
Neue Route Ärlenhore NW-Wand, P. 2532m, Südgipfel: 20 SL, 5c+
 
www.slf.ch  
Die Hütte ist stehts geöffnet und für alle offen.
Eine Reservation wird aber sehr empfohlen:

- In den Sommermonaten (Mitte Juni bis Ende September)
- An Wochenenden
- Für grossen Gruppen
- Bei längerem Aufenthalt
- Über Festtage wie 1. Mai, Ostern, Pfingsten.

Ein kleiner Holzherd (ohne Backofen) bringt Wasser, Gerichte und die Espressomaschine zum Kochen. Holz, Brigetts, Geschirr mit verschiedenen Pfannen, Thermoskrüge, "Fondue-Gaglo" (Brennpaste mitbringen) und eine Espresso-Caffeemaschine sind auf der Hütte. Im Aufenthaltsraum haben gemütlich an 2 Tischen 16 Personen platz, eng zusammengerückt bis 20 Personen.
 
Infos, News: http://www.gruebenhuette.ch/news.html
 
Bild Hütte  
CH Berner Alpen  
+41 79 263 64 12  
 
http://www.gruebenhuette.ch  
16  
12  
Ja  
Kochen, Wasser und Haushalt
Achtung: Bitte KEINE Abfälle ausser Zeitungspapier im Ofen verbrennen! Sonst ist das Ofenrohr bald wieder mit "Schlake" zu (Brandgefahr!) und
beim Verlassen der Hütte darauf achten, dass der Ofen wirklich aus ist (Asche in das WC werfen).
WASSER: Der Wassertank ist defekt! Sofern irgendwo Wasser läuft, immer alle Gefässe, Fässer, Pfannen füllen. Am besten im Hüttenaufstieg vom See, Gletscher Wasser hochnehmen.
Ebenfalls hat es kein WC-Papier mehr, bitte mitnehmen - danke!
 
Swisscom  
1230 Guttannen, 255 Sustenpass  
2512  
Landeskoordinaten/
Swiss Grid
662'850 / 161'950  
AAC Basel