Home
  1. Home
  2. Bergführer
  3. Hütten
  4. Partner | Kontakt     de | fr
Hütte Windegghütte  
HüttenwartIn Monika und Walter Lüthi  
+41 33 975 11 10  
Die Windegghütte ist offen und bis Mitte Oktober bewartet. Währen dieser Zeit ist auch die Triftbahn in Betrieb und das TriftBistro bei der Bergstation wird bei schönem Wetter geöffnet sein. Wir freuen uns, euch in unserer 21. Hüttensaison bei uns in der Windegg willkommen zu heissen.

Die Hüttenwege sind in gutem Zustand, lediglich zwei kleine Schneefelder müssen traversiert werden.
Die Kletterrouten in Hüttennähe sind alle machbar und ebenfalls in bestem Zustand, sie laden zum Klettern ein.

Aktuelle News auch unter www.facebook.com/windegghuette.
 
grün  grün
 
orange  orange
 
grün  grün
 
rot  rot
 
1h 30'  
Alle 3 Varianten:
Dauer mit Triftbahn: 1h 30' - 2h, Marschzeit ohne Bahn: 3 - 4h.

Variante 1: Postautohaltestelle Fuhren Sustenpass-Strasse - talauswärts bis zur nächsten Brücke - Schaftelen - Schaftellauiwald - Alp Im Hori - Underi Trift.

Variante 2: Triftbahn. Oben geht es zu Fuss ebenen Wegs zum Talboden. 60 Meter steigt der Weg nun durch die Bergflanke an, bis man auf den Weg stosst, der von Schwendi her führt.

Variante 3: Postautohaltestelle und Talstation Schwendi/Chäppeli. Von dort aus Hüttenweg via Underi Trift. Da dieser Weg teilweise leicht ausgesetzt und weniger oft begangen wird, eignet er sich nur für erfahrene, trittsichere Bergwanderer; Familien mit kleineren Kindern ist er nicht zu empfehlen.

Von Guttannen über den Furtwangsattel: Rund 1500 Höhenmeter, ca. 6h.

Details zu den Zustiegen auf unserer Homepage.

 
(Winter) Via Mährenhorn oder Furtwangsattel, sowie über Gelmer-, Trift- und Tierberglihütte. Der direkte Aufstieg über den Sommerweg ab Gadmertal ist nicht zu empfehlen.  
Hütte ist Ausgangspunkt für folgende Touren Ein Vorschlag für eine einzigartige Skitourenwoche abseits der grossen Massen:

1. Tag: Fahrt zum Steingletscher - Vorder Tierberg (3091 m) - Triftgletscher - Windegghütte
2. Tag: Mährenhorn (2922 m) - Windegghütte
3. Tag: Steinhüshorn (3121 m) - Windegghütte
4. Tag: Graui Stöckli (2835 m) - Obermaad - Gadmen - Heimreise

Anforderung: mittelschwere Skitouren mit 3 bis 5-stündigen Aufstiegen.
Bei frühzeitiger Anmeldung bewarten wir die Hütte vereinzelt auch während der Skitourensaison.
 
z.Z. keine  
06.06.2016 bis 16.10.2016  
Wir empfehlen dringend eine telefonische Reservation unter 033 975 11 10 oder 033 971 35 51.  
Küche -
-
 
Bild Hütte  
CH Berner Alpen  
+41 33 971 35 51  
 
http://www.windegghuette.ch  
47  
12  
Ja  
Winterhütte mit einfacher Kochgelegenheit, el. Licht, ohne fliessendes Wasser. Notvorrat i.d.R. vorhanden, bitte nur in Notfällen konsumieren und dem Hüttenwart melden.  
Swisscom, Nottelefon auch in der Winterhütte  
1210 Innertkirchen, 255 Sustenpass  
1889  
N 46° 41.703 E 8° 20.876  
Landeskoordinaten/
Swiss Grid
669'550 / 171'940  
Bern